DE EN
Haare, Fell, Frau

Alles Wissenswerte zur dauerhaften Haarentfernung

No comments

Eine lebenslange Affäre, das sind für viele Frauen aber auch Männer Körperhaare. Während viele Frauen sich einen Großteil ihres Körpers schon seit ihren Teenager-Jahren mehr oder weniger täglich rasieren, so greifen auch immer mehr Männer zum Rasierer, um eine glatte Brust oder Rücken zeigen zu können. Nun kann man zwar beides auf einen allgemeinen Trend zuschieben, doch in vielen Fällen ist es eher eine persönliche Entscheidung und teilweise sogar einem Leiden unter übermäßigem Haarbewuchs zuzuschreiben. Was auch immer die Gründe sein mögen, lästig und vor allem zeitaufwendig ist die mehrmals wöchentlich durchzuführende Rasur in jedem Fall und viele empfinden es auch als Makel, wenn die kleinen Härchen am Tag nach der Rasur wieder sichtbar sprießen.

Viele Versprechen, wenig Erfolgsversprechendes

Auf der Suche nach einer dauerhaften Entfernung stößt man auf viele Treffer im Internet. Manche versprechen eine wundersame Creme, andere leiten auf Geräte für den Heimgebrauch hin. Doch nach einiger Recherche muss man meist feststellen, dass einzig eine Laser-Haarentfernung dauerhaft hilft und erfolgsversprechend ist. Doch auch hier ist Vorsicht angesagt, gibt es doch viele Anbieter, die mit günstigen Geräten Laser-Haarentfernung als Erweiterung zum Waxing und Sugaring zu unschlagbaren Preisen bei sich anbieten. Lässt man sich von diesen Preisen locken, wird einem häufig ein absoluter Behandlungserfolg versprochen, meist in sehr wenigen Behandlungen.

Günstig = umsonst? Lieber auf Qualität setzen!

Doch wie so häufig im Leben, sollte man sich nicht unbedingt von einem günstigen Preis locken lassen. Gute Geräte, wie sie zum Beispiel aus Israel stammen (und bei uns in Verwendung sind), haben ihre Vorteile, wie zum Beispiel eine gleichmäßige Energieabgabe Schuss für Schuss, womit das Risiko für Verletzungen stark verringert wird. In Zusammenspiel mit erfahrenen Personal kann man als Faustformel davon ausgehen, dass nach sechs bis acht Behandlungen so gut wie alle Haare dauerhaft entfernt wurden. Dabei ist es wichtig, das Gerät auf den Hauttyp präzise einzustellen und den Patienten vorher genau aufzuklären, wo sein Mitwirken Voraussetzung ist. Deshalb nehmen wir uns bei Inkless auch immer die Zeit für eine kostenlose und unverbindliche Beratung und Voruntersuchung.

Wiederkehrende Fragen

Viele Fragen hören wir in diesem Vorgespräch immer wieder, was uns zeigt, dass ihr euch mit dem Thema länger beschäftigt habt und auch verstehen wollt, was genau eigentlich während der Behandlung passiert. Wer lässt schon gerne jemand vollkommen Fremdes ohne Ahnung gerne an seinen Körper ran? Aus diesem Grund beantworten wir euch immer wieder gerne alle eure Fragen und zeigen euch auch unsere Räumlichkeiten und Laser, mit denen wir euch haarfrei machen. Da wir aber wissen, dass ihr gerne gleich schon die Antworten auf einige eurer dringendsten Fragen hättet – hier ein paar Antworten.

Wie viel kostet die Haarentfernung?

Die Preise hängen von der zu behandelnden Fläche ab und können auf unserer Preisseite eingesehen werden. Hierbei handelt es sich um den Preis für eine Behandlung. Normalerweise werden zwischen sechs und acht Behandlungen benötigt, um einen dauerhaften Erfolg zu erreichen. Es können im Prinzip alle Körperregionen behandelt werden. Wenn eine bestimmte Region nicht in der Preisliste auftaucht, dann fragt bitte einfach bei uns an.

Warum muss ich sechs bis acht Mal kommen?

Jedes Haar durchläuft mehrere Phasen in seinem Leben. Der Laser kann nur die gerade aktiven Haare behandeln, womit in der Regel zwischen 15% und 30% getroffen werden. Um die verbleibenden Haare in der richtigen Phase zu erwischen, gibt es zwischen den Behandlungen eine sechs- bis achtwöchige Pause. Solange dauert es, bis weitere 15% – 30% der Haare sich in der richtigen Phase befinden. Diesem Schema folgt man sechs bis acht Mal, um meist 90% und mehr der Haare dauerhaft entfernt zu haben.

Ist Haarentfernung schmerzhaft?

Hierauf gibt es keine einfache ja-nein Antwort. Grundsätzlich empfindet jeder Mensch anders. Was für den einen ein leichtes Kribbeln ist, ist für den anderen schon sehr schmerzhaft. Auch variiert die Sensitivität der Haut in Abhängigkeit von der Körperregion. Die meisten unserer Patienten beschreiben das Gefühl als leichte Wärme oder Kribbeln, selten auch als Schnalzen eines Gummis gegen die Haut oder Hitze. Um zu sehen, wie ihr es empfindet, führen wir gerne eine Probebehandlung an einer kleinen Teststelle während des Erst-Gesprächs durch und entscheiden dann zusammen mit euch, wie wir eine möglichst angenehme Behandlung sicherstellen, zum Beispiel über den Einsatz eines Kühlgerätes.

Ich gehe regelmäßig ins Solarium oder komme gerade aus dem Winterurlaub aus der Sonne.

Grundsätzlich empfehlen wir, das Solarium bzw. die Sonne vor Behandlungen eher zu meiden. Jedoch können wir mit unseren Geräten auch braune und dunkle Hauttöne behandeln. Auch hier gilt wieder, dass wir uns mit euch im Vorgespräch zusammensetzen und uns ein genaues Bild eurer Haut machen, um einen spezifischen Behandlungsplan zu erstellen und mit euch abzustimmen, wie wir gemeinsam den größtmöglichen Behandlungserfolg erzielen können.

Ich habe sehr helle oder sehr dunkle Haare – ist das ein Problem?

Vor einigen Jahren oder mit eher günstigen Geräten sind die Erfolgsaussichten hier geringer bzw. bei null. Doch mit heutigen Geräten lassen sich auch sehr helle und sehr dunkle Haare für gewöhnlich entfernen. Dies gilt natürlich auch in Kombination mit heller bzw. dunkler Hautfarbe.

Jedoch müssen wir an dieser Stelle mitteilen, dass trotz des Fortschrittes in der Technik helle und graue Haare weniger auf die Behandlung ansprechen als dunklere Haare. Dies liegt an der Wirkungsweise des Lasers und konnte zwar in den letzten Jahren durch Weiterentwicklung verbessert werden. Jedoch können wir an dieser Stelle keine verbindliche Aussage machen. Am besten, ihr schaut bei uns vorbei und unser fachkundiges Personal wirft einen genaueren Blick auf eure Haare und gibt eine Prognose ab.

Kann ich mich nicht doch einfach weiter Waxsen oder Epilieren?

Natürlich könnt ihr das. Jedoch ist keine der beiden Methoden dauerhaft und nach einigen Tagen seht ihr meist die ersten Stoppeln wieder sprießen. Haarentfernung per Laser ist dagegen eine effektive und dauerhafte Methode. Nach den für gewöhnlich sechs bis acht Behandlungen von jeweils einigen Minuten (abhängig von der Behandlungsfläche) seid ihr in der Regel dauerhaft haarfrei. Und das ein Leben lang.

Wirklich ein Leben lang?

Nach sechs bis acht Behandlungen ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, so gut wie alle Haare behandelt zu haben und damit dauerhaft haarfrei zu sein. Das kann aber individuell in Abhängigkeit von der Haar- und Hautfarbe, hormonellen Einflüssen und anderen Aspekten abhängen. Vereinzelt können auch noch einigen Monaten oder Jahren wenige sehr feine Haare an manchen Stellen wieder wachsen. Diese sind aber meistens so fein, dass sie kaum wahrgenommen werden.

Kann ich das nicht auch zuhause machen?

Mittlerweile gibt es tatsächlich einige Geräte für den Endanwender für die Behandlung zu hause. Diese funktionieren auch grundsätzlich, allerdings sind professionelle Geräte in professionellen Händen effektiver und haben eine deutlich höhere Wahrscheinlichkeit, die Haare dauerhaft zu entfernen.

Gibt es auch Risiken?

Wir nehmen uns Zeit, um euch, eure Haut- und euren Haartyp genau kennenzulernen und einen darauf spezifischen Behandlungsplan zu erstellen. Damit senken wir die Risiken auf ein Minimum. Eine leichte Rötung kann nach der Behandlung auftreten, verschwindet aber meistens wieder schnell. Wichtig ist jedoch, dass ihr bei der Behandlung mithelft. Das heißt zum Beispiel die nächsten zwei bis drei Tage Sauna, Solarium, direkte Sonne und Schwimmbad meiden.

Muss ich vor der Behandlung etwas beachten?

Ihr solltet euch nicht direkt vor der Behandlung rasiert oder gewachst haben, da die Haare für den Behandlungserfolg benötigt werden. Außerdem raten wir davon ab, euch extensiv zu sonnen, egal ob natürlich oder im Solarium. Ansonsten gibt es eigentlich wenig zu beachten. Aber auch hier schadet der Hinweis nicht, dass wir die Behandlung mit euch im Detail im Erstgespräch durchsprechen, so dass ihr genau wisst, wo ihr unterstützen könnt.

Ihr wollt loslegen mit eurer dauerhaften Haarentfernung?

Die häufig gestellten Fragen haben wir hier nun beantwortet, doch wahrscheinlich habt ihr noch viel mehr, was ihr gerne wissen wollt. Vereinbart deshalb am besten einfach hier online einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin. Dort nehmen wir uns so viel Zeit, wie ihr benötigt, um eure Fragen zu beantworten, euch gerne unsere Räumlichkeiten zu zeigen, und uns auch ein Bild von euch, eurer Haut und euren Haaren zu machen.

Wir freuen uns schon auf euch!

Comments are closed.


Notice: Undefined index: viewedExitPopupWP in /home/www/web90/html/inkless/wordpress/wp-content/plugins/exit-popup/exit-popup.php on line 157