DE EN
Fußballstadio

Wenn (Fan-)Liebe unter die Haut geht

No comments

Seid ihr sportbegeistert und würdet euch selbst als einen großen Fan eurer Lieblingsmannschaft bezeichnen? Ihr kauft euch regelmäßig das neuste Trikot und habt eine Dauerkarte? Vielleicht reist ihr auch eurer Mannschaft hinterher und feuert sie bei jedem Auswärtsspiel und eventuell sogar international an. Doch geht eure Liebe auch unter die Haut?

Das Idol immer hautnah

Ein 30-jähriger Schweizer hat diese Frage bejaht. Er ließ sich sein Idol, den spanischen Verteidiger im Dienste von Real Madrid, Sergio Ramos, auf den rechten Oberarm tätowieren. Dies hat er, wie heutzutage üblich, direkt danach auf seinem Instagram Account gepostet. Stilecht natürlich im Real Madrid Trikot. Und wie zu erwarten, blieb dieses Bild nicht lange unbemerkt. Mehr als 1000 Likes sammelte er bisher.

1000 Likes und ein ganz besonderer

Und einer dieser über 1000 Likes ist ein ganz besonderer. Stammt er doch von Sergio Ramos höchstpersönlich. Unter den ganzen Likes ist dem Fan dies zuerst gar nicht aufgefallen. Erst ein Freund hatte ihn auf diese besondere Ehre hingewiesen. Um das ganze sogar noch zu toppen, ist Sergio Ramos nun sogar ein Follower seines Fans. Damit hätte dieser wohl zuletzt gerechnet. Folgt doch eigentlich er seinem Idol.

Treffen der Verteidiger

Wie lässt sich das noch toppen? Genau, durch ein persönliches Treffen. Dies will der Schweizer, der selbst aktiv in der dritten Schweizer Liga als Verteidiger spielt, stilecht mit der Rückennummer 4, in Zukunft noch realisieren. Dazu plant er, ein Training vor Ort zu besuchen und sich danach mit seinem Lieblingsspieler auszutauschen. Die Chancen dazu stehen wohl nicht schlecht, mit dem Tattoo deutlich sichtbar auf dem Oberarm und seinem Idol als Follower.

Eure Erfahrungen

Bleiben eigentlich nur zwei Fragen offen. Hat er sich das gut überlegt und was sagt eigentlich seine Freundin dazu? Darauf haben wir leider keine Antworten. Wir hoffen aber, dass die Fan-Liebe ein Leben lang hält, wie es sich für einen echten Fan eben gehört. Habt ihr euch auch schon einmal ein Liebes-Tattoo stechen lassen? Ob von eurem Partner, eurer Mutter, euren Kindern, eurem Arbeitgeber oder eurem Lieblingsspieler. Seid ihr noch damit zufrieden oder würdet ihr es gerne wieder loswerden?

Tattooentfernung bei InkLess

Wenn ihr euer Tattoo wieder loswerden möchtet oder einfach auf ein Cover-Up vorbereiten möchtet, dann seid ihr bei uns richtig. Wir beraten euch kompetent in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch zur Tattooentfernung. Vereinbart einfach einen Termin hier online und startet noch vor dem neuen Jahr mit der ersten Behandlung. So klappt das auch mit den guten Vorsätzen. zur Tattooentfernung.

Quelle:

RP-Online.de

Comments are closed.


Notice: Undefined index: viewedExitPopupWP in /home/www/web90/html/inkless/wordpress/wp-content/plugins/exit-popup/exit-popup.php on line 157