DE EN
Rosen

Ein Liebesbeweis an die Mutter

No comments

Schätzungsweise 18 % aller Frauen in Deutschland besitzen ein Tattoo – bei den 25-34-jährigen besitzt sogar fest jede dritte mindestens eins (Quelle). Wir wissen nicht, wie viele dieser Tattoos als Erinnerung an die eigene Mutter gestochen wurden. Zum heutigen Muttertag haben wir aber eine kleine Auswahl an typischen Tattoos zusammengestellt, die eventuell vor ein paar Jahren an genau diesem Tag entstanden sind. Ob nun lange im Voraus geplant, oder kurzfristig mangels Geschenk dazu entschieden – nicht alle dieser Tattoos machen wohl langfristig Freude und bei manch einem war wohl noch nicht einmal die Mutter sehr glücklich über die Darstellung. Aber schaut selbst in unserer Top 6 der Mutter-Tattoos.

1. „Mutter“-Schriftzug

Eine eher schlichte Darstellung der Zuneigung zur eigenen Mutter. Weder Name, noch ein Spruch der Liebe – hier war wohl ein eher unkreativer Tätowierer am Werk oder es musste einfach schnell gehen. Oder konnte sich jemand nicht mehr an den Namen der eigenen Mutter erinnern? Wir wissen es nicht, empfehlen aber zumindest über ein Cover-Up oder eine Erweiterung nachzudenken. Wir beraten euch gerne über Möglichkeiten und können euch auch einen guten Tätowierer empfehlen.

mother#electriccitytattoo #portlandtraditionaltattooshop #momhearttattoo #traditionalmomhearttattoo #oldschooltattoos #classictraditionaltattoo Got to do this classic Mom heart tattoo! Happy Mother's Day!

2. Der Name

Etwas mehr Liebe steckt dann schon in Tattoos, die wenigstens das allgemeine „Mutter“ durch den Namen dieser ersetzen. Anders als in der Beziehung, wird sich dieser ganz sicher nie ändern und kann somit auch aus dieser Perspektive ohne Sorge für die Ewigkeit tätowiert werden. Allerdings zeugt auch dies nicht von besonders viel Kreativität und wirkt eher wie ein „oh morgen ist Muttertag und ich habe noch kein Geschenk“.

updating my dead mother tattoo on halloween is the best time

3. Liebeshymne auf die Mutter

Hier hat sich entweder der Tätowierer oder – noch besser – die Tochter selbst Gedanken gemacht und ein Gedicht der Liebe an die Mutter verfasst. Hoffen wir nur, dass der Text ohne Rechtschreibfehler verfasst und auf die Haut gebracht wurde.

Bad tattoo

4. Abbild der Mutter

Das ist schon ein großer Liebesbeweis, sich ein Bild der eigenen Mutter auf einen sichtbare Körperstelle stechen zu lassen. Nicht nur ein ausgezeichneter Tätowierer ist nötig, um das Foto gut auf die Haut übertragen zu lassen. Im besten Fall hat man natürlich noch ein vorteilhaftes Bild der Mutter vorher in Ruhe rausgesucht. Denn welche Mutter will schon immer wieder an den einen peinlichen Schnappschuss von der Party vor 10 Jahren erinnert werden? Im Notfall können wir euch dann helfen – aber Vorsorge ist bekanntlich besser als Nachsorge.

portraitChampagne

5. Mutter und Tochter oder die ganze Familie

Manch einer denkt sich nun eventuell – nur meine Mutter alleine, ich wäre ihr doch gerne auch nah. Und so liegt die Entscheidung nicht weit weg, auf ein Bild von sich selbst oder gleich der ganzen Familie auf sich verewigen zu lassen. Auch hier gilt natürlich wieder – lieber die Mutti fragen, ob ihr das ausgewählte Bild auch so gut gefällt, wie einem selbst.

Family First

6. Gemeinsames Tattoo

Schon einmal überlegt, ob eure Mutter eventuell auch mit einem Tattoo geliebäugelt hat? Oder vielleicht hat sie auch schon eins oder mehrere. Dann wäre doch ein gemeinsames Tattoo eine Überlegung wert. Ob ihr nun beide einfach nur das gleiche Motiv wählt, oder sogar ein Tattoo, was seine volle Schönheit erst einfaltet, wenn ihr eure beiden Arme oder Füße nebeneinander legt / stellt – das könnt ihr ja trefflich vorher diskutieren und der Tätowierer eurer Wahl ist euch sicherlich behilflich in der Motivfindung.

IMG_4971Happy Mother's Day to all the tattooed mom's out there...Thank you for being awesome! Here's some fun little matching tattoos from yesterday. #tattoo #tattoos #bodyart #mother #daughter #matchingtattoos #hearttattoo #cutetattoos #girlytattoos #foottatt

Wir wünschen allen Müttern einen schönen Muttertag und danken für alles, was ihr für uns getan habt.

Ob wir euch nun auf der Haut tragen oder nicht – in unserem Herzen seid ihr für immer!

Comments are closed.